Aktuelles 2020
     Aktuelles 2019      Amphibienzählung      Unser Gästebuch
       
 

Glasfaser Anschluss

08.09.2020
Unser Vereinsmitglied Herr Grégoire Vanoli hat in den letzten Tagen einige Informationen um den Glasfaserausbau erhalten, diese möchte er mit uns teilen.
-----Zitatanfang -----
Vielleicht gibt es mittlerweile auch noch neuere Infos, dann immer gerne her damit. In den nächsten 2 Wochen sollen hoffentlich alle Tiefbauarbeiten abgeschlossen sein (Am Handweiser Berg, Klövstein usw.). Im Anschluß daran können dann die 4 Netzverteiler in Ventschau fertiggestellt werden, das dauert dann pro Verteiler 1 bis 1,5 Wochen. Wenn alles optimal läuft könnte es also zwischen KW 43 und KW 45 (Ende Oktober / Anfang November) endlich so weit sein. Wie gesagt: könnte. Es ist vermutlich "gesünder", von Ende November oder gar Dezember auszugehen, zumindest erspare ich mir damit gegebenenfalls eine weitere Enttäuschung ;)
Vorbestellen kann man die Glasfaser-Tarife: bei der Telekom
... ob es bei anderen Anbietern auch schon geht, weiß ich nicht.
Und hier auf jeden Fall noch ein Tipp/Anregung, vielleicht ist es ja nützlich? Die Telekom (und andere Anbieter) bieten ja an, einen Router und/oder Modem zum Vertrag hinzuzubuchen, meist gegen Aufpreis. Ich habe lieber eigene Technik, auf die ich dann auch vollen Zugriff habe. Es gibt von AVM zwei spezielle Fritz!Boxen, 5490 und 5491. Beide sind wirkliche Glasfaser-Geräte, sie übernehmen die Funktion sowohl des Routers als auch des Modems.

5491_1 Hier ein Foto von der Rückseite: 5491

Die Glasfaser geht direkt in den Router, es muss kein weiteres Gerät mehr zwischengeschaltet werden. Der Unterschied zwischen der 5490 und 5491 ist die Art des Glasfasernetzwerks, an dem sie betrieben werden können:
        5490: AON-Technologie
        5491: GPON-Technologie
Laut Herrn Lindener von der Telekom wird bei uns GPON verwendet. --- Link Auf dieser Seite wird das ganz gut beschrieben. Ich habe einfach mal beide gekauft. Testen konnte ich bisher ja leider noch nicht, aber ich bin mir sehr sicher, dass das eine prima-Lösung ist. Nebenbei bemerkt: AVM hat ja auch die 7-er Reihe im Programm, und man könnte meinen die 5-er Reihe sei älter. Das ist nicht der Fall. Die 5490 und 5491 sind spezielle Glasfaser-Geräte, aktueller geht quasi nicht ;) ... und sie kosten auch mehr: ca. 240 €
Sobald ich die Fritz!Boxen testen konnte, gebe ich gerne Bescheid, wie es am besten klappt.
-----Zitatende -----
Bild mit freundlicher Genehmigung der Deutsche Glasfaser Holding GmbH Glasfaser
 

Brille gefunden

14.07.2020
Die Brille auf dem Foto hat Andrea Haake-Zeipelt in Ventschau auf dem Waldweg am Ende der Nahrendorfer Str. gefunden. Der Eigentümer möge sich bitte bei Andrea, Nahrendorfer Str. 31 zwecks Abholung melden. Foto mit freundlicher Genehmigung von Robin Urbach
 

Kröten

02.5.2020
Die Krötenwanderung ist beendet. Heute haben wir die Kröteneinmer für das nächste Jahr abgedeckt. Am kommenden Samstag um 14:00 Uhr werden wir den Zaun abbauen. Danke allen Beteiligten und bleibt gesund.
 

Ostern 2020

11.04.2020
Der Vorstand des Bürgervereins Ventschau e.V. wünscht allen ein ruhiges, gesundes und friedvolles Osterfest.
Osterglocken vom Ostersonntag 2020 in Nahrendorf
Video mit freundlicher Genehmigung von Regina Niklass
 

Corona-Virus

24.03.2020
Auszug: Pressemitteilung Samtgemeinde Dahlenburg vom 24.3.2020

Maßnahmen zur Verminderung der Folgen von Covid-19

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen zum Corona-Virus wurde mit dem Landkreis Lüneburg und den kreisangehörigen Gemeinden ein gemeinsames Vorgehen festgelegt. Ständig aktualisierte Informationen im Detail finden sie hier:
www.landkreis-lueneburg.de/corona.
Foto mit freundlicher Genehmigung von Hartmut Niklass Osterfeuer
 

Kröten

23.03.2020
Das Jahr 2020 entwickelt sich in Bezug auf die Krötenwanderung sehr zäh. Wir haben eine Entwicklung ähnlich wie 2015.
Sehen wir mal ob wir auch dieses Jahr 2.500 gerettete Amphibien verzeichnen können.
 

Kröte

08.03.2020
Heute abend haben wir die erste Kröte gerettet. Danke den fleisigen Helfern. Foto mit freundlicher Genehmigung von Regina Niklass Kroetenzaun1
 

Krötensammeln

28.02.2020
Für den Auf- und Abbau des Krötenzaunes suchen wir noch Helfer.
Auch für das Sammeln der Amphibien benötigen wir noch Helfer.

Interessenten melden sich bitte bei
Regina Niklass, Am Rosengarten 1, Tel 05853 - 980 16 95
oder
info@ventschau.de
Am 07.03.2020 um 14:00 Uhr geht es los. Dann bauen wir den Schutzzaun auf. Treffpunkt am Badesee.
Foto mit freundlicher Genehmigung von Hartmut Niklass Kroetenzaun1